Slider Engagement für Tee

Genuss mit Kräuter- und Früchtetees

So bunt wie die Farben des Regenbogens so zahlreich sind die Geschmacksrichtungen bei Kräuter- und Früchtetee.

Die Geschmackspalette ist riesig, denn aus mehr als 400 verschiedenen Pflanzen und Pflanzenteilen kann Kräuter- und Früchtetee hergestellt werden. Bei den verschiedenen Kompositionen dieser Kräuter und Früchte entstehen wiederum unendlich viele Geschmacksvarianten, Mischungen und Aromen.

Ob Blüten, Blätter, Samen oder Wurzeln eines Krautes oder von farbfröhlichen Beeren, Superfruits, Zitrusfrüchten oder Gemüsen – Kräuter- und Früchtetees sind wahre Multitalente. Sie sind alles, nur nicht langweilig. 

Ob z.B. Minze aus Marokko, Ingwer aus China, Bergtee aus Griechenland oder Lavendel aus Frankreich - auf der ganzen Welt angebaut, kommen sowohl klassische als auch die exotischsten Zutaten in Kräuter- und Früchtetees.

Die Deutschen lieben ihn, denn er lässt sich zu jeder Tageszeit genießen und ist beliebt bei Kindern und Erwachsenen. 

2016 wurden deutschlandweit 16,4 Milliarden Tassen Kräuter- und Früchtetee getrunken, somit trinkt jeder Deutsche mehr als 40 Liter im Jahr.

Eine praktisch kalorienfreie Alternative zu Wasser und das in unzähligen Geschmacksvarianten. Ein Getränk, das nicht nur schmeckt, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden steigern kann. Allein Duft, Farbe, Aroma und Wärme einer guten Tasse Tee sorgen für eine wohltuende Entspannung und sprechen alle Sinne an. 

Ob klassisch heiß, als erfrischender Eistee oder als hipper Cocktail genossen – Kräuter- und Früchtetee macht Spaß!